Unsere Wurzeln

Der Hennererhof in Schliersee - eine bewegte Historie seit 1815

Laut einem Eintrag im Kataster wurde das Anwesen beim Hennerer, etwa drei Kilometer vom Schlierseer Ortskern gelegen, im Jahre 1815 erbaut. Eingetragen wurden das "Hennererhäusl, Wohnhaus, Nebengebäude und Garten".

Der Hofname entstand vermutlich, weil der damalige Erbauer und erstmalige Besitzer Lorenz Wechselberger einen Geflügelhandel betrieben hat, denn als Hennerer wurde im früheren Sprachgebrauch jemand bezeichnet, der Hennen und Eier aufkaufte, um damit Handel zu betreiben.

Später wurde der Hennererhof zudem als Gaststätte geführt, in der auch der legendäre Wildschütz Jennerwein oft zu Gast war. Der Hennererhof wechselte mehrmals den Besitzer, 1894 gelangte das Anwesen in den Besitz von Vorfahren der heutigen Betreiberfamilie, 1939 wurde es für elftausend Reichsmark an die Staatsforstverwaltung verkauft. Johann und Maria Prem, Großeltern des heutigen Besitzers, holten den Hennererhof am 1. Mai 1966 wieder in die Familie zurück.

Im Zuge der Trennung von Wald und Weide tauschten sie dreihundert Tagwerk Weiderecht gegen das Anwesen ein. Nun war Maria wieder da daheim, wo sie geboren wurde.

  Gasthof Hennerer bei Schliersee, Postkarte von 1936

 

Heimat bleibt eben Heimat, und dieses Gefühl hat sich auch auf den heutigen Besitzer vererbt, der seine Wurzeln nie verlassen hat. Hans Prem und seine Frau Angelika sind seit dem Jahr 2000 Eigentümer des zu dieser Zeit längst baufälligen Hennererhofes. 2002 wurde das Anwesen abgerissen und in mühevoller Arbeit wieder aufgebaut. Seit 2005 steht der Hof nun in voller Pracht da, so wie ihn jeder Gast heute kennt.

 

Chronik der Besitzer

1815 Lorenz Wechselberger

*(1761) Maierhofen, +8.9.1817,

wahrscheinlich zweimal verheiratet: mit Elisabeth Lerhuber und Elisabeth Oberbichler. Mindestens 3 Kinder.

Er scheint das Haus gebaut zu haben, da er auch als erster Besitzer im Kataster geführt wird.

T Anna* 19.07.1798, + 04.07.1867, verh. 01.06.1841 Hans Glaner aus Kirchbichl und übernehmen beim Stidl.

 

1818 Christian Wechselberger S.d.V., Holzmeister,

*Maierhofen 16.12.1795, +26.01.1873,

verh. 13.09.1824 Anna Leitner vom Kreit. 3 Kinder.

Als die Ehefrau stirbt, erbt die Tochter Elisabeth gemeinsam mit dem Vater.

T 2 Elisabeth * 25.02.1826, + 08.05.1900, verh. 27.06.1864 Andreas Maier vom Hofhaus und übernehmen beim Lenz.

T 3 Anna * 13.06.1827, verh. Miesbach, NN Auer, Kistler in Miesbach.

 

1864 Kaspar Rummelsberger, S.d. Egid u.d. Anna geb. Frei vom hintern Freidenreich,

*09.12.1820, +29.03.1883,

verh. 23.05.1864 Katharina Klarer vom Kogler in Schliersee. 2 Kinder.

 

1869 Franz Köck vom Oberkreinsberg kauft 1869 das Anwesen.

*21.09.1825, +25.01.1906,

verh. 19.01.1869 Maria Manhard vom Kinterköck. 2 Kinder.

 

1894 Hans Neumüller, S.d.Franz u.d. Maria geb. Pöttinger zum Schidler in St. Quirin.

*23.06.1867,+ 04.06.1932. Zwei Ehen.

1.verh. 29.10.1894 Maria Köck T 1 d.V., *30.12.1866, +6.05.1901. 6 Kinder.

2. verh. 07.07.1902 Elise Seinberger geb. Gogl, verw. Schönauer, Witwe am Unter-Krainsberg.

1 Kind.

 

Florian Köpferl von Wies, Witwer, verh. Elisabeth Steinberger T.d.V.,

* 14.09.1891.

Nach der Trennung von ihrem Mann verkauft die Ehefrau das ererbte Anwesen.

 

Georg Dietzl von Breitenbach.

 

1939 Die Staatsforstverwaltung erwirbt den Besitz um 11.000 RM.

 

1966 Johann Prem von Hausham, ehemals Bergmann,

*20.07.1914, +24.07.1985,

verh. 13.05.1944 Maria Eckart vom Krain/ Hausham. *26.05.1920, +08.12.1996. 1 Kind.

Die Ehefrau ist beim Hennerer geboren und ist eine Enkelin der Elise Steinberger.

 

1996 Schwab Marianne T.d.V.,

*19.07.1942, verh. 1977 Schwab Jakob zum Huber in Gotzing

 

QUELLENNACHWEIS: WITTICH, Gerhard, Alt-Schlierseer Häuserchronik in Schliersee 779- 1979.

Eine Chronik zum Jubiläum, Hrsg.; Markt Schliersee, Nov. 1978, S.517/518.

 

2000 Prem Johann und Angelika

S.d.V. Prem Johann, *30.11.1967

verh. 06.03.1989 Angelika geb. Schieber aus Meilenhofen/Eichstätt *01.05.1966,

5 Kinder

 

Das Hennereranwesen wurde 2002 abgerissen und 2004/05 wieder neu aufgebaut.

2016 Prem Alois Chlodwig S.d.V.

Prem Alois Chlodwig S.d.V., *20.07.1997

Unser Musikus übernimmt als jüngster Eigentümer den Hennererhof